• jacqueline&dominik

Tomatensauce

Es ist so großartig das Gemüse, welches wir selbst angebaut haben, zu verarbeiten. Das ganze Haus duftet dann immer so herrlich nach den eingelegten Dingen.

Diese Woche haben wir eine Tomatensauce hergestellt, welche unglaublich vielseitig einsetzbar ist.

Ihr könnt sie als Sugo bei Spaghetti, für Pizza oder auch als Suppe verwenden,... und sie schmeckt sooooooo gut :)

Die Sauce ist ganz einfach herzustellen- viel Spaß dabei!


alles Liebe,

Jacqueline und Dominik




Zutaten:

2kg Tomaten (je nach Belieben wir haben die Sorte Ochsenherz genommen)

2 große Zwiebel

3 Knoblauchzehen

frische Kräuter wie Thymian, Basilikum, Oregano, Rosmarin eventuell Chili

Olivenöl

Salz, Pfeffer

Einmachgläser 6 Stück




Rezept:

und los gehts...

  1. Wascht die Tomaten gründlich und zerkleinert sie grob und entfernt die grünen Stielansätze

  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und auch grob zerkleinern

  3. Kräuter auch zerkleinern

  4. Mit etwas Öl den Zwiebel und den Knoblauch dünsten bis sie glasig sind, anschließend die Tomaten zugeben und etwa 2 Stunden köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren. Ihr werdet ziemlich schnell merken wie gut euer ganzes Haus nach Tomaten riecht :)

  5. Die Gläser abkochen bis sie steril sind

  6. Kostet eure Sauce und würzt sie so, dass sie euch gut schmeckt

  7. Püriert eure Sauce mit dem Stabmixer. Wer sie noch feiner haben möchte kann die Sauce anschließend durch ein feines Sieb streichen

  8. Nun gehts ans Abfüllen: Das gehts am einfachsten mit einem Trichter. Füllt das Glas fast voll und bedeckt den Rest mit Olivenöl. Ganz wichtig: Verschließt es fest und stellt das Glas nicht auf den Deckel!

  9. Die Sauce ist nun etwa ein Jahr haltbar, wenn ihr sie kühl und dunkel lagert


VIEL SPASS BEIM NACHMACHEN :)


  • Facebook
  • Instagram

©2020 Leben Erleben. Erstellt mit Wix.com