Prüfungsangst

Gestern war ich, seit einiger Zeit selbst wieder, einer Prüfungssituation ausgesetzt. Ich habe mir am Tag davor begonnen Gedanken zu machen, wie ich als Kind bzw. Jugendliche damit umgegangen bin.

Ich weiß noch sehr genau, dass ich immer sehr schlecht geschlafen habe, unruhig und unsicher war. Ich war immer von der Sorge geplagt die Prüfung sowieso nicht zu schaffen. Ich hab geweint vor lauter Anspannung und wurde schlussendlich manchmal sogar krank, wenn alles zu viel wurde. Als ich letztens so da saß überlegte ich was für Strategien mir damals geholfen haben, denn es gab einen Zeitpunkt in meinem Leben, wo eine gesunde Nervosität zum Begleiter bei Prüfungen wurde, die Angst jedoch verschwunden ist.