Lässt du dich manchmal fallen? – im übertragenen Sinne…


In unserem Trubelalltag gönnen wir uns häufig keine Auszeit. Keine Ruhe. Unser Kopf arbeitet den ganzen Tag auf Hochtouren. Er kommt nie zur Ruhe. Ständig geben wir ihm Futter zum Nachdenken, Grübeln und Verzweifeln. Immer wieder schleicht sich der Gedanke ein, ob sich alles ausgeht, ob wir eh gut genug sind, was wir nicht alles besser machen könnten…

Ich kenne diese Gedanken nur zu gut. Sie besuchen mich auch immer wieder mal. Doch was ich gelernt habe ist auch mal auszusteigen und die Kontrolle abzugeben, zu vertrauen, dass alles gut wird und mich eben fallen zu lassen.

Seit einiger Zeit setze ich immer öfter bewusst Aktionen, die genau dieses Vertrauen in mir stärken. Wir klammern uns nur allzu oft an Dingen fest, die wir sowieso nicht kontrollieren können. Warum drüber grübeln, ob dein Kind gerade heimlich zu viel Schokolade gegessen hat oder ob es bei der Oma gut aufgehoben ist? Es ist deine Zeit, in der du ganz viel für dich tun könntest, die du dir mit deiner Negativspirale im Kopf selbst zerstörst. Also… wo kannst du dich fallen lassen und welche Erlebnisse zeigen dir hautnah das Gefühl von Vertrauen?

Für mich war es definitiv der Fallschirmsprung im Sommer. Mein Kopf hat mir am Tag zuvor noch irgendwelche Horrorgeschichten erzählt wie zum Beispiel, dass mein Tandemmaster ja bewusstlos werden könnte und wir dann beide sterben…

Es sind doch immer die Momente davor, in denen unser Kopf Horrorgeschichten erzählt. Wenn wir dann Mitten in der Herausforderung stecken, sind wir doch voll bei uns, ein Gefühl der Freiheit und Sicherheit überkommt uns. Egal ob das in einer Situation mit den Kids ist oder eben beim Fallschirmsprung 😉 DU weißt was zu tun ist und WIE!

Mein Herzenswunsch für dich: Finde immer wieder Zeit dich fallen zu lassen und speichere dir dieses Gefühl ganz tief ab! Es wird Magie entstehen, wenn du es zulässt 😊 Und hey… du musst aus keinem Flugzeug springen, aber wenn du spürst es könnte dich glücklich machen, dann LOS! Erlebe dein Leben öfter mal und sei nicht nur Zuschauer!


Alles Liebe,

Jacqueline


P.S. Du willst mehr Erlebnisse schaffen, weißt aber gerade überhaupt nicht wie, dann schreib mir! In meinen 1:1 Sessions gehen wir auf Spurensuche und finden deine tiefen Wünsche und holen sie ans Tageslicht, um sie zum Strahlen zu bringen! Natürlich fließt auch all mein Wissen zum Thema Kinder in unsere Sessions ein, wenn du das möchtest.